CMDacademy

3D Grußkarten erstellen: This Moment captured with Love!

Heute basteln wir aus einer Druckvorlage eine 3D-Grußkarte. Bevor du loslegen kannst, benötigst du die Druckvorlage "This Moment...captured with Love!". Das Beste daran ist, dass du die Karte auf verschiedenen Papiersorten (mindestens 80 g/qm) und Materialien ausdrucken kannst und das so oft du willst.

Tipp: Wenn du über einen Vorrat an bedruckbaren Karten verfügst, gibt es immer genug für alle Gelegenheiten!

Das digitale Scrapbooking-Kit "Sunshine ahead!" eignet sich dafür hervorragend und somit habe ich ein Tutorial zur Kartenherstellung erstellt. Ich liebe die Elemente aus diesem Kit, weil sie einen schönen handgezeichneten Stil aufweisen, aber du kannst natürlich auch andere Elemente benutzen, die du bei uns findest. Sobald du die Materialien zusammengestellt hast, kann es auch schon losgehen.

Benötigtes Material

Für diese einfache Karte wird nicht viel Material benötigt. Zuerst benötigst du die Druckvorlage "This Moment...captured with Love!". Die anderen von mir verwendeten Materialien sind hier zu finden:

Wie man die 3D-Grußkarte erstellt

Hier findest du einen Videoüberblick über die Schritt-für-Schritt-Anleitung, die du einfach nachmachen kannst. Klicke einfach auf die Links und du gelangst automatisch zu der speziellen Videominute.

  • 1:14 Das Hintergrundpapier in der Mitte falten
  • 1:37 Den Bären und den Baumstamm ausschneiden
  • 2:44 Den Kleber auf den Stamm auftragen
  • 2:53 Die 3D Klebepads auf die Rückseite des Bären befestigen
  • 3:16 Die anderen Elemente ausschneiden und befestigen
  • 5:22 Geschafft! So sieht deine Grußkarte aus

Das Hintergrundpapier in der Mitte falten

Zuerst faltest du das Hintergrundpapier einfach in der Mitte schön gerade.

Tipp: Wenn du ein Lineal oder eine Schneidemaschine zur Hand hast, könntest du das Papier damit besser falzen.

Den Bären und den Baumstamm ausschneiden

Als nächstes schneiden wir die wichtigsten Elemente aus. Am besten beginnt man mit dem Bären. Es sieht toll aus, wenn man einen weißen Rand um den Gegenstand herum bestehen lässt. Auf diese Weise sieht man auch gleich, ob man es gut ausgeschnitten hat. Natürlich kannst du es auch gerne anders versuchen – die Entscheidung ist deine. 

Den Kleber auf den Stamm auftragen

Die ausgeschnittenen Elemente müssen nun angeklebt werden. Da wir den Bären gerne vor den Baumstamm platzieren möchten, machen wir uns zuerst an den Ast ran.

Tipp: Bevor du etwas mit dem Kleber einreibst, lege doch ein Blatt Papier darunter. Auf diese Weise musst du nicht so aufpassen, wo du hinschmierst.

Die 3D Klebepads auf die Rückseite des Bären befestigen

Im nächsten Schritt werden die kleinen 3D Klebepads auf der Rückseite des Bären angebracht. Du kannst ruhig ein paar mehr verwenden, damit alles auch gut hält und nichts herum wackelt.

Die anderen Elemente ausschneiden und befestigen

Auch hier kannst du beim Ausschneiden wieder einen weißen Rand lassen, um einen tollen Effekt zu erzielen. Es bleibt jedoch dir überlassen. Danach klebst du die Gräser mit den kleinen 3D Klebepads einfach wieder auf das Hintergrundpapier. Das Gleiche machst du mit der Schnecke und den Bienen. Falls du mehr Bienen, Schnecken oder Gräser auf das Hintergrundpapier platzieren möchtest, kannst du einfach weitere Elemente ausdrucken.

Geschafft! So sieht deine Grußkarte aus

Wenn du dir das Scapbooking Kit holst, hast du viel mehr Möglichkeiten deine Grußkarte anders oder nach Belieben gestalten, um damit immer wieder neue und andere Grußkarten zu erstellen. Mit unserem Scapbooking Kit sind die Möglichkeiten beinahe unendlich!

Kommentar hinzufügen

Warenkorb

Pinterest


Partner von CreativeMarket

Powered by Creative Market

Zertifiziert als

Hier findest du uns

Hast du Lust noch mehr zu lernen? Dann findest du auf unseren Social Media Kanälen noch mehr Videos, Infos, Tipps & Tricks!

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.