Bei Skillshare anmelden und Onlinekurs hochladen

Bitte nicht falsch verstehen. Ich zeige dir hier zwar wie du auf Skillshare und auch noch auf Amazon Video Direct (neben Udemy und deiner eigenen School) Onlinekurse hochlädst, aber: Meine Empfehlung bleibt dieselbe.

Bitte suche dir neben deiner eigenen Onlineschule nur erst einmal noch eine weitere Plattform aus - ich empfehle dir dafür Udemy. Natürlich ist es schön, wenn du hinterher auch noch auf anderen Plattformen vertreten bist aber tue dir am Anfang selber einen Gefallen und sorge dafür, dass du nicht völlig entnervt und überwältigt aufgibst, weil jede Plattform etwas anderes von dir verlangt.

Dennoch, hier die Anleitung für Skillshare.

Onlinekurse bei Skillshare einstellen

Ich habe bei Skillshare sowohl englische als auch deutsche Kurse eingestellt. Die englischen Kurse werden häufiger angesehen, daher habe ich da mehr "Watch-Time" und damit auch mehr Einnahmen.
Dennoch kann ich in den letzten Monaten auch einen Anstieg der Watch-Time für die deutschen Onlinekurse verbuchen. Daher lohnt es sich durchaus Kurse auf Skillshare hochzuladen. Aber: Du musst sie speziell für die Plattform etwas abändern, da Skillshare unbedingt ein Intro-Video sowie ein Projekt am Ende des Kurses haben möchte.

Skillshare ist für dich gut geeignet, wenn du Themen rund um Design, Business und alles Kreative abdeckst. Selbst Yogakurse habe ich aber dort gefunden, daher behaupte ich einmal, dass es sich lohnt nachzuschauen, ob dein Thema auch dabei ist.

Auch bei Skillshare musst du nicht nachweisen, dass du als Online Dozent geeignet bist. Du musst dich einfach nur als Dozent anmelden und deinen ersten Kurs hochladen. Dabei gilt hauptsächlich zu beachten, dass Skillshare andere Regeln hat als andere Plattformen. Um diese ganz aktuell zu haben, schau bitte immer erst in das "Teacher Handbook", das du auf der linken Seite findest, sobald du deinen Onlinekurs hochlädst.

Schau dir unbedingt die "Class Requirements" an denn Skillshare schließt auch gerne mal den ein oder anderen Kurs, nachdem er schon online ist. 
Und: Wenn du dem Support schreibst, kann eine Antwort sehr lange auf sich warten lassen oder aber sie kommt gar nicht.

Bitte verstehe mich nicht falsch. Das sind "nur" meine Erfahrungen mit Skillshare. Das heißt also nicht, dass du unbedingt dieselben Erfahrungen machen musst. Ich bekomme jeden Monat pünktlich mein Geld ausgezahlt und das ist doch schon einmal was ;-).

Aber ja, wie du aus meinen Zeilen herauslesen kannst, andere Plattformen machen das besser. Daher ist Skillshare für mich eine zusätzliche Einnahmequelle aber nicht unbedingt das, worauf ich setze. Es gibt aber durchaus Dozenten, die bei Skillshare richtig viel Geld verdienen.

Daher, meine Empfehlung: Als Plattform Nummer drei, auf der du deine Kurse einstellst, ist Skillshare ideal. Man sollte aber nicht unbedingt auf Skillshare als sichere Einnahmequelle setzen, da auch hier schnell mal die Regeln geändert werden und dies deine Einnahmen von jetzt auf gleich verändern kann. 


Das könnte dir auch gefallen...

Hinterlasse einen Kommentar
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Schreib mir doch mal...

Name*
Email*
Nachricht
0 of 350