CMDacademy
Etsy SEO

Etsy SEO, damit du mehr verkaufst

Auch für Etsy gibt es ein spezielles Etsy SEO. Das unterscheidet sich nicht groß von dem SEO, dass du auf deiner Webseite anwendest. Aber du musst wissen, wie du deine Produkte richtig beschreibst.
Denn was auch immer du im Internet schreibst, kann nur von den Suchmaschinen gefunden werden, wenn es die richtigen Suchbegriffe hat. Natürlich ist es manchmal nicht wichtig, dass dein Post (z.B. auf deiner Facebookseite) gefunden wird. Aber wann immer du etwas verkaufen möchtest, willst du natürlich, dass die Menschen, die sich für dein Produkt interessieren, dieses auch finden. Daher solltest du dich, wenn du einen Etsy Shop hast, dich auch mit dem Etsy SEO auseinandersetzen.

Warum Etsy SEO wichtig ist

Es gibt Shops auf Etsy, die in wenigen Monaten 1000de Verkäufe haben. Die erste Frage, die sich einem da aufdrängt, ist natürlich: Warum verkaufen diese Shops wie verrückt, während andere "so rum dümpeln". 
Ein Grund mag natürlich das Produkt an sich sein. Aber bei 300 Millionen Käufern ist es recht unwahrscheinlich, dass niemand darunter ist, der dein Produkt mag. Daher muss es andere Gründe geben, warum Produkte verkauft werden oder eben auch nicht.

Der Grund, der am nächsten liegt, ist natürlich, dass ein Produkt, das nicht verkauft wird, nicht den richtigen Kunden vor die Nase gehalten wird. Das mag zum einen daran liegen, dass wir für das Produkt nicht genug Werbung gemacht haben, zum anderen aber auch daran, dass es unter den vielen Millionen Produkten nicht gefunden wird.
Bevor der Begriff "Etsy SEO" aufkam, stellte man Produkte einfach "irgendwie" ein. Man beschrieb sein Produkt in wenigen Worten, um dann zum nächsten zu gelangen und das schnell in seinen Shop zu bekommen. Ja, tolle Idee, so im Nachhinein. 

Wenn ich mir überlege, dass ich meinen eigenen Shop auf Etsy nicht einmal unter seinem Namen in der Etsy Suche gefunden habe, ist es kein Wunder, dass der Shop nichts verkauft hat. Ja, ich weiß, peinlich - warum leidet man so oft an einem Dauer-Blackout, wenn man es doch eigentlich besser wissen sollte? Ich hatte in den Shop einige, wenige, Produkte eingestellt und war "weggelaufen" (also hatte die Seite geschlossen) und mich gewundert, warum der Shop nie irgendwelche Umsätze eingefahren hat...

Nachdem ich eine Studie von einem Shop gelesen habe, der in nur sechs Monaten 50.000$ Umsatz eingefahren hat, habe ich angefangen mich mehr mit Etsy auseinanderzusetzen. Denn die Inhaberin des Shops sagt, auf die Frage, warum ihr Shop so viel Erfolg hat, dass das einzige Marketing, das sie gemacht hat, Etsy SEO war.

So ist es dann schließlich auch bei mir angekommen. Etsy SEO matters. Etsy SEO ist unglaublich wichtig, wenn man seine Produkte auch verkaufen möchte. Punkt.

Etsy SEO, ein "one-time-thing"

Ein weiterer Grund, warum du Etsy SEO für dich nutzen solltest, ist, weil es eine einmalige Sache ist. Wenn du dein Produkt einmal richtig beschrieben und eingestellt hast, bleibt es dir für immer optimiert erhalten. Daher ist die Optimierung deiner Produkte eine sehr gute Investition deiner Zeit.

Achte darauf, dass deine Beschreibung ausführlich ist und du deinem Kunden genau sagst, was alles zu deinem Produkt gehört. Auch deine Bilder sollten aussagekräftig sein und dein Produkt von allen Seiten zeigen. Hier einige weitere Tipps für eine gute Etsy SEO.

1 |Keyword Strategie

Wenn du dir überlegst, welche Keywords du in deine Produktbeschreibung einfügen sollst, muss du wissen, was ein möglicher Kunde bei Etsy eingeben würde, um dein Produkt zu finden. Oftmals gilt: Je einfacher, je besser. Als Ersteller des Produkts sind wir oftmals blind für die wirklich einfachen Keywords.

Es gibt daher zwei Möglichkeiten. Entweder fragst du deine Freunde, was sie als Suchbegriff eingeben würden, oder du gehst zum Google Keyword Planer (dafür benötigst du ein kostenloses Google Konto).

2 |Der Titel deines Produkts

Die ersten 40 Buchstaben deines Produkttitels sind die wichtigsten für deinen SEO-Erfolg. Denn Etsy schenkt den ersten Buchstaben des Titels mehr Beachtung. Schließlich ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Verkäufer das, worum es bei dem Produkt geht, an den Anfang des Titels setzen.

Hinzu kommt noch, dass auch die Kunden nur den ersten Teil des Titels wirklich wahrnehmen und daraufhin entscheiden, ob sie sich das Produkt näher ansehen oder nicht.

3 |Umfassende und zielgerichtete Keywords

Solltest du möglichst breit gefasste Keywords nutzen oder eher eng gefasste, zielgerichtete sogenannte "longtail" Suchbegriffe verwenden? Die Antwort darauf lautet: einen gesunden Mix von beiden Keywordarten 😉

Im Idealfall nutzt du ein - zwei zielgerichtete, also sehr spezielle Keywords und ein bis zwei eher breit gefasste, generelle Suchbegriffe.

Generelle Suchbegriffe

  • Baby Strampler oder
  • Baby Strampelanzug

dazu passend

spezielle Suchbegriffe

  • Roter Baby Strampler für Kinder bis zu einem Jahr
  • Blauer Baby Strampelanzug mit Cartoons

Wenn du sowohl generelle als auch spezielle Keywords nutzt, deckst du alle Eventualitäten ab. Ich weiß, nicht besonders spaßig aber es hilft ungemein.

4 | Titel und Tags "passend machen"

Etsy SEO

Deine Titel und Tags sollten genau passen. Heißt, wenn du, um bei dem Beispiel zu bleiben "Blauer Baby Strampelanzug mit Cartoons" als Titel für dein Produkt nimmst, solltest du in deinen Tags diese Begriffe ebenfalls verwenden.

Dementsprechend würde dein Produkttitel so aussehen:
Blauer Baby Strampelanzug mit Cartoons

und die dazugehörigen Tags lauten demnach:

  • Baby Strampelanzug
  • Blauer Baby Strampelanzug
  • Baby Strampelanzug mit Cartoons
  • Strampelanzug mit Cartoons usw.

Wenn dein Titel länger ist als dein Tag (20 Buchstaben) sein sollte, versuche das ganze etwas zu variieren und, so wie ich das hier gezeigt habe, einfach aufzuteilen.

5 | Die Anordnung deiner Tags spielt keine Rolle

Das ist mal zur Abwechslung richtig. Etsy gibt jedem Tag, den du auflistest, dieselbe Gewichtung. Dementsprechend ist es egal, welchen Tag du zuerst auflistest.

Du musst dich also nicht darum sorgen, dass deine Tags die richtige Anordnung haben. Solange du alle Tags, die du in deinem Titel nutzt, auch in deinen Tags hast, ist alles in Ordnung.

Das sind die ersten 5 Tipps für ein gutes SEO auf Etsy. Mehr gibt es im zweiten Teil dieses Artikels.

Am besten erstellst du dir ein Dokument mit einer Produktbeschreibung, die zu deinem Produkt passt, und passt sie immer wieder an. Aber so hast du schon mal ein Grundgerüst für eine Produktbeschreibung mit gutem SEO.

Hättest du gerne weitere Etsy SEO Tipps? Hier geht es weiter!

Kommentar hinzufügen

Warenkorb

Jetzt mitmachen!

Kostenloser
Online Kurs

Produkt-rezension schreiben

Trage dich in unseren Newsletter ein

Pinterest


Partner von CreativeMarket

Powered by Creative Market

Zertifiziert als

Hier findest du uns

Hast du Lust noch mehr zu lernen? Dann findest du auf unseren Social Media Kanälen noch mehr Videos, Infos, Tipps & Tricks!

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.