CMDacademy
Amigurumi Häkelbuch

Häkelbuch: Mein Häkelzoo

Meine große Leidenschaft war und bleibt immer das Häkeln. Ich kann gar nicht sagen, warum das so ist. Vielleicht weil so viele schöne Anleitung zur Verfügung stehen. Die Handarbeitsprofis, die diese Anleitungen schreiben, haben die tollsten Ideen. Einen kleinen Teil kannst du aus dem Häkelbuch Mein Häkelzoo* nacharbeiten.

Ich liebe Amigurumis oder auch Teddys, aber auch alles andere was klein und niedlich ist. 

Amigurumis zu häkeln geht recht schnell und ist mit der richtigen Häkelanleitung auch nicht schwer. Also bin ich nach wie vor immer auf der Suche nach schönen und gut verständlichen Anleitungen. Dabei ist keine Bücherei vor mir sicher. 

Häkelbuch mit Anleitung Känguruh

Alle paar Wochen gehen meine Tochter und ich zum Frühstück in ein Cafe in einem kleinen Ort nahe unserer Heimatstadt und danach bummeln. Das ist immer etwas besonderes, weil bei uns das Bummeln nicht etwa mit dem Kauf von Kleidung endet, nein, bei uns bedeutet das, das wir durch Büchereien und auch Geschäfte wie NanuNana bummeln. In diesem Laden gibt es alles Mögliche rund um den Bereich DIY - Do It Yourself - Selbermachen. Und spätestens wenn man den Laden schwer beladen wieder verlässt, hat man viele schöne Ideen, was man alles selber machen kann!

Heute gehen wir in den Zoo

Wenn ich auch im "wirklichen Leben" schon ziemlich lange nicht mehr im Zoo war, so muss das ja beim Häkeln nicht so sein! Als ich das Buch "Mein Häkelzoo" gesehen habe, war ich sofort in die vielen kleinen Tierchen verliebt.

Es hat 15 tolle Anleitung. Wie der Name schon sagt, findest du in diesem Buch Tiere, die im Zoo leben. Ob Pinguin, Robbe, Walross, Eisbär und Grizzlybär, Panda und natürlich Löwe und Tiger, alles ist vertreten und wartet nur darauf nachgehäkelt zu werden. Mir hatte auf den ersten Blick die Kanguruh Mama Kikky mit ihrem Baby Karly angetan. Im Buch heißen die zwei zwar anders, aber gut, das ist ja auch meine persönliche Interpretation.


anleitung känguruh häkeln

Die Figuren sind natürlich auch für Kinder geeignet und können prima zum Spielen genommen werden!

Häkelanleitung

Das Baby wird genauso gehäkelt wie Känguruh Mama, nur in kleiner. Ich habe Karly bei seiner Mutter auf das Bein gesetzt und mit ein paar Stichen festgenäht, damit er nicht verloren geht.

Eine Känguru Familie ist natürlich auch vorstellbar. Dann häkelst du Kikki einfach 2x, vielleicht etwas größer, weil die Männer ja bekanntlich größer sind.

Es gibt aber auch noch ein Nashorn, einen dicken Elefanten und ein niedlicher Affe darf auch nicht fehlen. Einen Zoo ohne Affen gibts doch gar nicht!

Ein Häkelbuch mit Häkelanleitungen, auch für Anfänger geeignet

Neben den vielen schönen Anleitungen, die garantiert für Anfänger geeignet sind, gibt es aber auch noch Tipps und Tricks. Häkelanfänger benötigen noch Hilfe bei der Auswahl der Wolle und der passenden Häkelnadel. Ich bin der Meinung, wenn ich viel Zeit und Liebe in die Handarbeit investiere, dann soll das Garn auch erstklassige Qualität haben. Auch eine ergonomisch geformte Häkelnadel* von Lana Grossa hilft beim Häkeln und ist nicht nur für Anfänger super geeignet. Um Amigurumis zu häkeln, bevorzuge ich Catania von Schachenmayer*. Das ist ein tolles Garn, ohne Knoten, ohne Fehler und es läßt sich prima verarbeiten.  

Auch der Preis der Wolle lässt sich verkraften. Schließlich benötigst du für ein Amigurumi ja nicht allzu viel Wolle. 

Häkelbuch: Amigurumis häkeln
Amigurumi Häkelbuch

Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene

Das Häkelbuch "Mein Häkelzoo" hat wirklich eine Menge zu bieten. Nicht nur die 15 Anleitungen für die Tiere im Zoo sind dort vereint, es gibt auch noch viele Informationen über mehr oder weniger benötigtes Material zum Häkeln. Dazu gehört ein Reihenzähler, der sehr hilfreich sein kann. Am Anfang brauchst du ihn aber nicht unbedingt. Da sind die Markierungsringe schon wichtiger, mit denen du die erste Reihe, oder natürlich auch andere, markieren kannst. Ich benutze sehr gerne ein einfaches Heft oder einen Block und einen Bleistift um die Reihen abzustreichen, die ich gehäkelt habe. Dafür schreibe ich mir die Anzahl der Reihen, zum Beispiel von 1 - 8 in das Heft und streiche dann, wenn ich die Reihe fertig habe, die entsprechende Zahl ab. So bin ich immer auf der sicheren Seite. Manchmal funktioniert es aber auch besser, wenn du einfach im Anleitungsbuch die entsprechenden Zeilen abstreichst. Wenn du einen Bleistift benutzt, dann kannst du hinterher alles wieder ausradieren. 

Sehr hilfreich finde ich auch die Erklärungen der Häkelmaschen. Von der Anfangsschlinge bis zur Fertigstellung wird wirklich alles sehr gut und verständlich erklärt. Ganz wichtig finde ich auch die Erklärung der einzelnen Stickstiche. Hier kannst du genau nachlesen, wie eine Nase oder der Fuß von oben und von unten aussehen sollte, 

Fazit

Das Buch "Mein Häkelzoo" ist rundum gelungen. Nicht nur die kleinen Figuren sind unglaublich niedlich auch die Anleitungen sind wirklich toll gemacht. Wenn du also ein Amigurumi Häkelbuch suchst, ist dieses Buch bestens geeignet! Hast du Lust einmal das "Amigurumi häkeln" auszuprobieren? Dann schau dir einmal unseren Kurs "Mäusebande häkeln" an. Wenn du dich in unseren Newsletter einträgst, ist dieser komplett kostenlos!

Alle Links, die mit Sternchen (*) versehen sind, sind Affiliate Links.

Kommentar hinzufügen

Warenkorb

Kostenloser

Online Kurs

Mäusebande häkeln

kostenloser online kurs häkeln

Pinterest


Partner von CreativeMarket

Powered by Creative Market

Zertifiziert als

Hier findest du uns

Hast du Lust noch mehr zu lernen? Dann findest du auf unseren Social Media Kanälen noch mehr Videos, Infos, Tipps & Tricks!

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.