CMDacademy
einhorn mobile nähen

Mobile: Einhorn selber machen

Holly cow! Das war mal ein Projekt - ein Einhorn Mobile mit Schnittmuster. Und obwohl ich Nähmaschinen gerade mal nur als solche identifizieren kann, hat es wie immer sehr viel Spaß gemacht (genau so wie unser erstes Wolken Mobile aus Stoff). Der Grund ist einfach: Normalerweise erstellen wir eben digitale Produkte. Dinge, die nie aus dem Computer heraus gelangen. Nehmen wir einen Online Kurs auf, sind es eben die Videos, die man nicht anfassen kann, erstellen wir eine PDF Anleitung, die du herunterladen und ausdrucken kannst, tun wir es aber eben meistens nicht. 

mobile selber nähen

Schnittmuster für das Einhorn

Die Betonung liegt hier auf meistens! Denn diesmal ging es gar nicht anders. Wir haben bei diesem Projekt erst einmal das Einhorn gezeichnet, eingescannt, dann digitalisiert und dann mit ganz viel Geduld in seine Einzelteile zerlegt. Zeichnen ist ja kein Problem, das haben wir ja bereits zusammen in unserem Kurs "Shadow Painting" gemacht, digitalisieren benötigt da schon etwas mehr Geduld. Die digitalisierte Datei in ihre Einzelteile zu zerlegen.... mmmm ja... Markus? 😉 Er hat dafür nämlich genau die Geduld.

Damit aber nicht genug. Als wir dann unser Schnittmuster endlich fertig hatten, musste es natürlich auch noch ausprobiert werden - also ran an die Nähmaschine. Da hatte Angelika natürlich zum einen viel Spaß, zum anderen hat sie aber auch das ein oder andere Mal ziemlich geflucht.

Warum? Nun, was am Computer toll aussieht, funktioniert in der Realität noch lange nicht. Also zurück an den Computer, Beine breiter gemacht, den Kopf schmaler, alles etwas größer... nun ja. Nach nur einer Woche Arbeit, kannst du nun unser kleines Einhorn Mobile bewundern. Es baumelt jetzt hier im Büro neben mir. Die Hauptfrage ist nun, ob es hier bleibt oder meine Freundin es zur Geburt ihres 3. Kindes bekommt... schauen wir mal!

Schnittmuster Einhorn Mobile

Vielleicht bekommt sie auch einfach das Schnittmuster und die Nähanleitung 😉

Mit Filz nähen und basteln

einhorn mobile nähen

Als geübte Näherin hat Angelika sich zunächst geweigert zu glauben, dass sie Filz auch unter ihre Nähmaschine legen kann. Nun hat sich aber herausgestellt, dass das sogar sehr gut funktioniert. Und die wirklich kleinen Teile, die nicht genäht werden können, kannst du aufkleben. 

Zunächst dachte ich, dass das doch ein glatter "Stilbruch" ist - aber es fällt entweder kaum auf oder ist einfach nicht wichtig, im Gegenteil, eine genähte Mähne würde wohl etwas seltsam aussehen. Außerdem macht es das Mobile auch wesentlich einfacher zu basteln, die kleinen Teile wären doch sehr friemelig. 

Material für das Mobile

Als geübter Näher hast du wahrscheinlich fast alles Zuhause. Du kannst natürlich auch statt Filz Stoffreste verwenden aber der Filz ist zum einen super schön zu verarbeiten und zum anderen gibt es ihn wirklich günstig in vielen verschiedenen Farben. 

Unser Einhorn Mobile

einhorn mobile nähen

Sieht der Kleine nicht allerliebst aus? Die roten Wangen haben wir übrigens mit einfachem Puder gemacht, da musst du  nicht extra einen Stift für kaufen (ja, sowas gibt es wirklich...). 

Die Anleitung findest du, wie immer, in unserer Kreativen Weltreise!

Bei allen mit Sternchen (*) versehenen Links handelt es sich um Affiliate Links. Wenn du über den Link eines der empfohlenen Produkte kaufst, erhalten wir eine kleine Kommission - ohne Nachteil für dich.

Kommentar hinzufügen

Warenkorb

Pinterest


Partner von CreativeMarket

Powered by Creative Market

Zertifiziert als

Hier findest du uns

Hast du Lust noch mehr zu lernen? Dann findest du auf unseren Social Media Kanälen noch mehr Videos, Infos, Tipps & Tricks!

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.