CMDacademy
Halloween Muffins backen

Muffins backen: Leckere Muffins für deine Party

Halloween Muffins backen

Muffins backen macht allen Spaß, ob Groß oder Klein.  Alle lieben diese kleinen Leckereien. Wenn sie so hübsch garniert sind, wie diese, dann schmecken sie bestimmt noch mal so gut und zaubern ein Lächeln auf die Gesichter. 

Es wird vermutet, dass das Halloween Fest aus dem keltischen von den Iren zu uns gebracht wurde. Jedes Jahr am 31. Oktober, immer ein Tag vor Allerheiligen, gehen die Kinder los um überall Süßes zu sammeln. Deswegen heißt es auch Trick or Treat oder Süßes und Saures. 

Aber auch die Partys, die an Halloween gefeiert werden, haben es in sich. Hier findest du ein Rezept für Monster Muffins, die schön aussehen und richtig lecker sind. 

DIY Anleitung: Muffins backen für Halloween

Wenn du es lieber als Low Carb Variante magst, dann schau doch einfach mal in unser Kochbuch. Die Rezepte, auch für Low Carb Muffins, findest du hier auf unserer Webseite.

Zutaten für Monster Muffins:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Öl
  • 100 ml Mineralwasser
  • 3 Eier
  • 1 Pk. Backpulver
  • Zartbitterkuvertüre (Deko)
  • Zuckerstreusel (Deko)
  • Zuckeraugen oder Marzipan mit Schokotropfen für die Augen
  • Butterkekse, mini als Mund 
zutaten für muffins backen

Sternchen (*) = Affiliate Link

So geht's:

Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer cremig rühren. Die einzelnen Muffinmulden zu jeweils 2/3 füllen. Die Muffins bei 180 Grad 15 Minuten backen lassen. 

Weil jeder Backofen anders ist, sollte man nach der angegebenen Zeit mit einem Holzstäbchen eine Garprobe machen.

Wenn Teig kleben bleibt, gib den Muffins noch ein paar Minuten Backzeit.


 

Muffins Zutaten vermischen

Nach kurzer Zeit sind die Muffins abgekühlt und können dekoriert werden, damit sie dann aussehen wie Monster Muffins. 

Dafür die Zartbitterkuvertüre im Wasserbad schmelzen. Dafür etwas Wasser in einen Topf füllen und eine kleine Schüssel mit der Kuvertüre hinein stellen. Alles langsam erhitzen und ständig dabei rühren. 

Sollte die Schokoladenmasse zu fest sein, dann kannst du einfach ein paar Tropfen Milch dazugeben. 

Jetzt jeden Muffin einzeln in die Schokoladenmasse tauchen und dann mit Zuckerstreusel dekorieren. Mit einem scharfen Messer Schlitze für die Augen und den Mund einschneiden.

Muffins fertig
Dekorierte Monster Muffins

Kommentar hinzufügen

Warenkorb

Kostenloser

Low Carb Mini-Kurs

low carb minikurs kostenlos

Kostenloser

Low Carb Mini-Kurs

low carb minikurs kostenlos

Pinterest


Partner von CreativeMarket

Powered by Creative Market

Zertifiziert als

Hier findest du uns

Hast du Lust noch mehr zu lernen? Dann findest du auf unseren Social Media Kanälen noch mehr Videos, Infos, Tipps & Tricks!

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.