Online Dozenten durchlaufen den Kreislauf immer wieder

Erst einmal: Herzlichen Glückwunsch! Das war unsere 28 Tage Challenge und zu diesem Zeitpunkt hast du hoffentlich deinen Onlinekurs "in der Mache". Wahrscheinlich bist du noch (lange) nicht fertig. Aber du hast angefangen und hoffentlich auch einen Plan, wann du deinen Kurs abschließen möchtest. 
Eines vorab: Wenn deine neue Karriere heißt "Online Dozent werden", wirst du diesen Kreislauf, den du im Onlinekurs kennengelernt hast,  immer wieder durchlaufen müssen. Er wiederholt sich immer und immer wieder für jeden Onlinekurs. Und das ist auch gut so. Denn schließlich kommt Erfolg genau daher, dass man ein bewährtes Schema immer und immer wieder durchläuft.

Im Video habe ich das nur kurz angesprochen, daher hier noch einmal die "Visualisierung". 

Das PDF gibt es im Kurs. Für den Onlinekurs kannst du dich kostenlos anmelden und nicht nur die Videos ansehen sondern auch alle anderen Materialien herunterladen. Dafür trägst du dich einfach in meinen Newsletter ein.

Wie du siehst, beginnt alles mit der Frage, was dein Teilnehmer lernen soll und natürlich auch damit, was du ihm bieten kannst. Es nutzt ja gar nichts, wenn der Teilnehmer gerne lernen möchte, wie er die Batterie in seinem Auto wechselt, du aber eine leidenschaftliche Köchin bist, die von Autoreparatur so gar keine Ahnung hat.

Fazit

Einen eigenen Onlinekurs zu erstellen ist natürlich nicht mal eben gemacht. Wenn du dich aber an die sechs Schritte hältst, die dafür notwendig sind, kannst du immer und immer wieder ein neues digitales Produkt erstellen und in deiner Karriere als Online Dozent durchstarten. 
Genieße den Weg dorthin, denn der Weg ist das Ziel - es soll schließlich auch Spaß machen!


Das könnte dir auch gefallen...

Hinterlasse einen Kommentar
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Schreib mir doch mal...

Name*
Email*
Nachricht
0 of 350