CMDacademy
Printables tracen

Printables mit der Silhouette Cameo tracen

Mit einem Hobbyplotter kannst du alles dir eigene Printables (also Druckvorlagen) erstellen, diese von dem Gerät schneiden lassen und sogar verkaufen!

Bei uns auf der CMDacademy geht es ja nicht nur um DIYs und Selbermachen sondern auch um die Frage, wie du mit dem, was du selber erstellst, Geld verdienen kannst. Dazu habe ich dir ja schon vorgestellt, wie du deine Produkte (oder die anderer über das Affiliate Marketing) auf Pinterest vermarkten kannst. Außerdem haben wir zwei wirklich umfassende Online Kurse zu dem Thema, einmal Digitale Produkte erstellen und einmal Bloggen für Kreative

In diesem Artikel will ich dir nun einmal zusammen mit Markus in einem Video zeigen, wie du die in Photoshop (oder einem anderen Grafik- oder Bildbearbeitungsprogramm) erstellten Printables (oder anderen Druckvorlagen) im Silhouette Studio tract und von der Silhouette, einem Hobbyplotter, schneiden lässt.

Das Programm Silhouette Studio gibt es kostenlos auf der Webseite von Silhouette Amerika. Die Silhouette Cameo dagegen findest du hier*. Ich kann nur immer wieder empfehlen solche Dinge über Amazon zu kaufen, da Amazon im Garantiefall umgehend hilft und dir innerhalb von 2 Jahren (also in der Garantiezeit) ohne Probleme ein neues Gerät zuschickt. 

Du kannst mit der Silhouette Cameo* natürlich nicht nur eigene Sticker oder andere Printables erstellen sondern dich auch an Wandtatoos und sämtliche andere Vorlagen und sogar Schnittmuster wagen. Egal, was du also verkaufen möchtest, die Silhouette Cameo ist auf jeden Fall einen Blick wert.
Natürlich gibt es für den professionellen Bereich noch ganz andere Geräte, riesige Plotter, an denen du große Projekte zuschneiden kannst. 

Printables mit der Silhouette tracen

Zuerst war mir die Silhouette Cameo ziemlich suspekt. Wozu ist das "Dingen" überhaupt gut? Ausschneiden kann man doch auch mit einer einfachen Schere. Stimmt! Aber natürlich nicht so ordentlich und natürlich auch nicht in so kurzer Zeit. Mit einer in der Silhouette getracten Datei kannst du jede Art von Printables immer und immer wieder vervielfältigen. In diesem Video zeigen wir dir, wie du von dir erstellte Printables tract, ausdruckst und schneiden lässt.

Wenn du die Sticker nun auf das Stickerpapier gedruckt hast (wie im Video gezeigt), musst du noch im Silhouette Studio die richtige Schneidetiefe, Geschwindigkeit und den Druck einstellen. 

Dazu klickst du oben rechts auf "senden" und nimmst die folgenden Einstellungen vor:

Printables tracen

Natürlich musst du noch weitere Einstellungen wie Material, Aktion und Werkzeug vornehmen. Außerdem gelten die Einstellungen hier nur für das selbstklebende Fotopapier*. Wenn du anderes Papier oder ein anderes Material nimmst, musst du die Einstellungen erst einmal testen. Das ist ganz wichtig, er ist nämlich für jedes Papier und Material anders.

Alle mit Sternchen (*) versehenen Links sind Affiliate Links. Ohne Mehrkosten für dich tragen sie bei einem Kauf deinerseits dazu bei, dass wir dir kostenlose Anleitungen und Informationen zur Verfügung stellen können.

Kommentar hinzufügen

Warenkorb

Jetzt mitmachen!

Kostenloser
Online Kurs

Produkt-rezension schreiben

Trage dich in unseren Newsletter ein

Jetzt mitmachen!

Kostenloser
Online Kurs

Produkt-rezension schreiben

Trage dich in unseren Newsletter ein

Pinterest


Partner von CreativeMarket

Powered by Creative Market

Zertifiziert als

Hier findest du uns

Hast du Lust noch mehr zu lernen? Dann findest du auf unseren Social Media Kanälen noch mehr Videos, Infos, Tipps & Tricks!

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.