CMDacademy
Fotografie mit dem Smartphone

Professionelle Fotos mit dem Smartphone: Geht das?

Unser Smartphone haben wir alle immer dabei, eigentlich eher bei zu vielen Gelegenheiten. Irgendwie ist es immer präsent. Manchmal denke ich, dass nur noch fehlt, dass sich zwei Personen, die sich gegenüber sitzen, Nachrichten per What's App schicken... Aber auch das soll ja schon passiert sein. 

Aber nun ja, ausnehmen will ich mich davon auch nicht. Auch ich habe mein Handy immer bei mir. Manche Dinge müssen eben sein 😉 Und mittlerweile nutze ich auch fast nur noch das Smartphone, wenn es um einen "Schnappschuss" geht. Oder auch um ein schönes Foto zu machen. Selbst bei Urlaubsfotos bin ich wesentlich großzügiger geworden. Mal ehrlich: Es ist doch sehr viel angenehmer sein Smartphone mitzunehmen als eine große Digitalkamera, auch noch mit verschiedenen Objektiven, nicht wahr?

Als ambitionierter Hobbyfotograf sollte ich natürlich anders sprechen. Natürlich sehe ich den Unterschied, wenn ich ein Foto mit dem Smartphone aufnehme oder eines mit meiner Spiegelreflex. Wäre ja auch schlimm, wenn es nicht so wäre.

Aber, wenn wir ehrlich sind, die Fotos mit dem Smartphone sind mittlerweile so gut, dass man ohne weiteres Abzüge davon machen lassen und die ins Familienalbum kleben kann - wenn man das denn überhaupt noch tut. Die meisten Bilder habe ich nämlich einfach auf meinem Handy, immer dabei und sofort zur Hand, wenn ich "mal eben" ein Foto zeigen will.

Fotos mit dem Smartphone vs. Digitale Spiegelreflexkamera

Hier kannst du einmal direkt ein Foto, das ich mit meiner digitalen Spiegelreflexkamera, der Canon EOS 750d*, und mit dem iPhone 6s aufgenommen habe, vergleichen. Meine kleine Katze Strolchi ist da ein dankbares Objekt.

Fotografie mit dem Smartphone

Fotografie mit dem Smartphone: iPhone 6s

Fotografie mit dem Smartphone

Fotografie mit dem Smartphone: Canon EOS 750d

Der größte Unterschied, den du hier sehen kannst, ist, dass ich mit einem 50mm Objektiv der Spielreflex näher rangehen kann und dementsprechend mein Fokus hauptsächlich auf der Mietze liegt, während der Hintergrund verschwommen ist. Also ja, beide Kameras haben ihre "Daseinsberechtigung", nicht zuletzt, weil sich mit dem neuen iPhone X genau das auch noch einmal verändert hat. Jetzt kann das nämlich auch mit offener Blende fotografieren und den Hintergrund somit ausblenden. Es stellt sich also die Frage, ob die Fotografie mit dem Smartphone nicht für die meisten Fotoaufgaben völlig ausrechend ist?

Auch wenn mein Fotografenherz blutet, muss ich sagen: Ja 🙂 Wenn du nicht gerade ein einmaliges Ereignis wie eine Hochzeit fotografieren willst, reichen die Fotos mit dem Smartphone völlig aus. Je neuer dein Smartphone ist, desto besser sind natürlich auch die Fotos. Aber selbst wenn es "schon" zwei oder drei Jahre alt ist, kannst du damit noch ganz wunderbar die meisten Fotosituationen meistern...

Wenn du auch zu denen gehörst, die zwar wissen, dass das Smartphone eine Fototaste hat, aber nicht wirklich wissen, wie man das Foto scharf stellt oder heller/dunkler macht, könnte unser Kurs "Fotografie mit dem Smartphone" genau richtig für dich sein. 

In seinem Kurs geht Markus nämlich nicht nur darauf ein, wie du das Smartphone bedienst sondern generell auf fotografische Grundtechniken wie zum Beispiel die Belichtung und die 3tel Regel. 

Du kannst dir unseren Kurs hier ansehen:

Alle mit Sternchen (*) versehenen Links sowie Links z.B. zu Amazon auf unseren Pinterest Boards sind Affiliate Links. Ohne Mehrkosten für dich tragen sie bei einem Kauf deinerseits dazu bei, dass wir dir kostenlose Anleitungen und Informationen zur Verfügung stellen können.

Kommentar hinzufügen

Warenkorb

Jetzt mitmachen!

Kostenloser
Online Kurs

Produkt-rezension schreiben

Trage dich in unseren Newsletter ein

Pinterest


Partner von CreativeMarket

Powered by Creative Market

Zertifiziert als

Hier findest du uns

Hast du Lust noch mehr zu lernen? Dann findest du auf unseren Social Media Kanälen noch mehr Videos, Infos, Tipps & Tricks!

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.